VETT Logo

Leitfaden zum entspannten Hund bei notwendigen Behandlungen ONLINE SEMINAR


23.07.2022 19:00 – 21:00

Die wesentlichen Unterrichtsthemen sind:
Warum dieses Seminar ? Der Gang zum Tiertherapeuten ist oft mit gemischten Gefühlen belegt. Einerseits ist der Hund nervös und oft ängstlich, andererseits weiß man als Besitzer, dass es zwingend notwendig ist und dem Hund Linderung oder Heilung bringen wird. Jeder Hund ist einzigartig und vermittelt sein Unbehagen anders. Das kann sich unterschiedlich zeigen. z.B. durch Flucht, Meide -Verhalten, Drohen oder Angriff. Doch alle haben eines gemeinsam: die Hunde haben Angst vor dem Fremden, der ihre Individualdistanz unterschreitet und sie vertrauen dem Besitzer nicht ausreichend. Die Kombination von einem vertrauensvoll geführten Hund und einem für den Hund höflichen Umgang seitens des Therapeuten verspricht eine entspanntere Therapiestunde. Seminar Inhalte Aufzeigen der verschiedenen Körpersprachen und damit verbundenen Wirkungen der Besitzer auf ihre Hunde Leitfaden zum bewusst positiven Einwirken des Hundehalters auf seinen Hund um diesem Sicherheit und damit Vertrauen zu vermitteln Übungen für den Alltag um diese Basis zu stärken Aufzeigen verschiedener Trainingsansätze, je nach Hunde-Typ Leitfaden und Tipps für Therapeuten um die Kontaktaufnahme mit dem Patienten Hund zu optimieren Zielgruppe Hier gehe ich sowohl auf den Umgang der Besitzer mit ihrem Hund als auch auf das Handling vom Therapeuten in der Behandlung ein. Zu diesem Event: https://www.eventbrite.de/e/leitfaden-zum-entspannten-hund-bei-notwendigen-behandlungen-tickets-293346305697

Referent/in: Karen Heinmüller
Ort: Online - Seminar

Kursgebühr:
VETT-Mitglieder: € 30
Nichtmitglieder: € 30

Voraussetzung: Tiertherapeuten und Hundebesitzer

Zum PDF für die Anmeldung


Anmeldebedingungen

Alle Workshops sind ausschließlich für Fachkreise oder Therapeuten in Ausbildung zugelassen. Die Anmeldung für passive und Nichtmitglieder ist erst bei Zusendung entsprechender Nachweise gültig und für alle mit dem Erhalt der Kursgebühr vollständig. Daraufhin erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung sowie Anfahrt- und Übernachtungsmöglichkeiten. Durch Absage von Ihrer Seite wird bis drei Wochen vor Kursbeginn die Kursgebühr abzüglich 35,00€ Bearbeitungsgebühr und bei Absage bis zwei Wochen vor Kursbeginn die Hälfte der Kursgebühr erstattet. Danach ist keine Absage mehr möglich, außer Sie finden einen Ersatzteilnehmer. Muss VETT die Veranstaltung absagen, wird die volle Gebühr erstattet.

Anmeldungen richten Sie bitte ausschließlich an:

Verband energetisch arbeitender Tier-Therapeuten VETT
E-Mail: verband@vett.de

Nach Eingang der Kursgebühr auf unser Konto erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung, sowie eine Unterkunftsliste und Wegbeschreibung.